Neuigkeiten

Für unsere Reise nach Schweden ist alles gebucht!!!

… und soweit ich sehe, haben wir keinen Platz mehr frei.
Wir fahren mit vier Kleinbussen und können dieses Mal sogar 30 Leute mitnehmen.
Die Busse werden von Frank Peternell, Andreas Techet, Johanna Kirchner und von mir gefahren.

Nun zum genaueren Verlauf:

Wir treffen uns am Sonntag früh in Seligenthal am Gemeindehaus und treffen uns um 10.30 Uhr im Gottesdienst.  Wir fahren um 21 Uhr los und am Montag früh um 4 Uhr geht es dann mit der Fähre nach Schweden.

Wieder auf dem Festland fahren wir durch Südschweden bis nach Värmland. Dort beginnt das große Abenteuer.

Wir nehmen all unser Gepäck , die Kochgeräte und das Essen mit auf die Kanus. Die Übernachtungsplätze liegen ganz in der Wildnis, sodass sie auch von unseren Fahrzeugen nicht erreicht werden können.
Wir haben uns schon einen Plan gemacht, was wir alles brauchen. Und wie Ihr uns vielleicht schon kennt, wird es keinen geben, der auf i8rgend eine Weise Hunger oder Durst leiden wird.
Ich freue mich schon auf die Abende am Lagerfeuer, auf das Baden und das Kochen in der Wildnis.  Es gibt dort noch eine Besonderheit: Es bleibt abends sehr lange hell und wird kaum zwei Stunden richtig dunkel sein! Ganz dunkel wird es gar nicht.
Frank hat ganz besondere Töpfe angeschafft, in denen wir nicht nur kochen können, sondern sogar Brot oder andere Dinge backen können. Falls Ihr eine Angel besitzt, solltet Ihr sie mitnehmen. Spiele haben wir natürlich auch dabei.
Die Strecken haben wir so gewählt, dass alle, auch die unerfahrenen Kanuten, ganz ohne Probleme zurecht kommen.
5 Tage sind wir mit dem Kanu unterwegs.

Danach fahren wir Richtung Ostschweden / Stockholm. Dort haben wir ein sehr komfortables Haus gemietet ca. 120 km entfernt von Stockholm. Es hat Sauna, einen Fitnessraum, einen schönen großen Aufenthaltsraum, liegt an einem großen See. Auch hier kann man angeln, baden und romantische Abende erleben. Von dort werden wir Stockholm unsicher machen und auch schwedische Jugendliche treffen, die uns die Hauptstadt Schwedens in ganz besonderer Weise zeigen.
Also, Ihr könnt Euch auf eine tolle Gruppe mit 30 Jugendlichen und vier Betreuern, viele Begegnungen, und viele gemütliche und spannende Stunden freuen.
Wir freuen uns auf Euch!

Idrottsgarden 1Schweden2Schweden3Schweden4Schweden5Schweden6Schweden7Schweden8Schweden9

In drei Wochen laden wir Euch ein zu einem Treffen (zusammen mit den Eltern), bei dem wir Euch genau erklären, was Ihr mitnehmen sollt.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*